Ent-Deckerin

Von Herzen gern entdecke ich  -

 

.. und bin berührt über die vielfältige Schönheit und Weisheit der Natur in uns und um uns herum.

.. am liebsten reisend, singend, wandernd, lauschend, riechend, fühlend, schauend und bin gerne in Kontakt mit anderen Menschen. 

Meine Passion gilt der Verbindung von Körper- und Bewusstsein, sowie der Friedensarbeit. Friede beginnt in uns selber. Ich bin überzeugt, dass wir alle miteinander verbunden sind und dass wir mit der mitfühlenden Begegnung mit unseren  'inneren Kriegen' letztlich einen Beitrag zur kollektiven Entwicklung und damit zum Frieden in der Welt leisten. 

 

Mein Anliegen ist

.. die Neugier am Ent-Decken der innewohnenden Weisheit unseres Körpers zu wecken, 

.. vom Gesunden in uns auszugehen, um das Schwierige mehr und mehr zulassen zu können.

 

Durch meine Ausbildungen kann ich auf eine breite Palette von Werkzeugen zur Prozessbegleitung zurück greifen. Den Weg jedoch bestimmen Sie als Klientin oder Klient, beziehungsweise ihre Körpersignale, Körperwahrnehmungen, Gestik, Mimik, der Prosodie usw. Dem Körper wohnt eine tiefe Weisheit inne, welcher grösste Aufmerksamkeit und Würdigung gebührt.

 

Ich verstehe mich als Unterstützerin und ‚Mitwahrnehmerin’ der Körperprozesse und Begleiterin auf dem individuellen Weg. Immer wieder bin ich berührt und überrascht, wie unterschiedlich sich die 'Reisen' gestalten und welche Schätze ent-deckt werden.

 

Meiner Arbeit liegt eine offene Haltung des Nichtwollens zugrunde. Diese Haltung immer wieder zu üben und die tiefe Weisheit darin zu erfahren, schenkt mir immer wieder Vertrauen, Demut und Dankbarkeit. 

 

Aus- und Weiterbildungsweg zur Körpertherapeutin

chronologisch geordnet:

  • Somatic Experiencing (bis März 2021 in Ausbildung)
  • Dorn-Methode
  • Authentische Kommunikation bei U. Honauer
  • Stimmgabelarbeit bei J. Beaulieu
  • Polarity-Therapie mit Krankenkassen-Anerkennung und ab 2021 mit Branchenzertifikat in Komplementärtherapie
  • Basislehrgang in Prozessorientierter Psychologie nach A. Mindell
  • Jahreskurs in therapeutischem Puppenspiel
  • Fussreflexzonen-Therapie nach A. Marquardt und klassische Massage

Bachelorstudium Sozialpädagogik

Mutter von zwei erwachsenen Söhnen

Auseinandersetzung mit Stimme und Klang seit über 20 Jahren